Herzlich Willkommen


Das ganz Nahe und das sehr Ferne allein haben die Kraft der Imagination.

Willi Baumeister


Bote (2019) – Ölfarben und Naturpigmente auf Leinwand

Am Fluss zwischen Wäldern und Weinbergen aufgewachsen habe ich während der Schulzeit in Würzburg meine Liebe zu den italienischen Künstlern der Renaissance und zur Exotik Indiens entdeckt.

Im Studium dann verband sich diese frühe Vorliebe mit der Prägung durch die informelle und experimentelle Kunstauffassung meiner Lehrer Emil Schumacher und Per Kirkeby.

Mein eigenes Werk entwickelte sich, oszillierend zwischen den Polen: Reduktion von Form und Linie, dem Verdichten von konkreten und imaginären Farbräumen und: dem Schöpfen aus der Vielfalt von Wahrgenommenem und Erlebtem.

Es geht mir in meiner Arbeit um das Rätselhafte, das Unfertige im Bild, Auslöser für Phantasien und Projektionen des Betrachters, es geht mir um die Schönheit und den poetischen Gehalt unserer Existenz.

Cornelia Krug Stührenberg


Termine (Ausstellungen, Workshops etc.)


Werke